Zum Inhalt springen

KW 38: Farbenfrohes Herbstgemüse

Liebe SoLawistas,

seit unseren Begegnungstagen fielen jetzt insgesamt 125 Liter Regen pro Quadratmeter. Nun trocknet der Boden langsam wieder ab und es kann voran gehen mit der Kartoffelernte. 

Das Wochengemüse besteht aus:

  • Kartoffeln, die vorwiegend festkochende Sorte Corinna
  • Möhren
  • Zwiebeln 
  • die erste Rote Bete
  • Fenchel 
  • Auberginen, reihum
  • Gurken 
  • Tomaten
  • Paprika
  • Kräuter

Unsere Zucchinipflanzen tragen leider dieses Jahr nicht mehr viel, die Ernte geht zu Ende. Für nächstes Jahr hoffen wir, dass die Zucchini-Ernte länger in den Herbst reicht.

Ein aromatisches und farbenfrohes Rezept für die Rote Bete findet Ihr hier: Lila Karottensuppe mit Roter Bete und ein deftig-feines Rezept, das an Bortsch erinnert, hier: Rote-Bete-Eintopf mit Sourcream und Merrettich.

Herbstliche Grüße vom

Luisenhofteam

Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „KW 38: Farbenfrohes Herbstgemüse“

  1. …..was eine Erleichterung, dass es endlich wieder geregnet hat! Auf den Begegnungstagen, Anfang September, hat Luise darüber berichtet, wie sich die extrem lange Trockenperiode auf den Gemüseanbau ausgewirkt hat. Ab jetzt muss mit neuen Methoden der wassersparenden Beregnung der Felder experimentiert werden. Wie kann die Feuchtigkeit des Bodens länger gehalten werden? Können wir durch das Pflanzen von Hecken und Obstbäumen dem Austrocknen der Felder vorbeugen?
    Wir Mitglieder einer Solidarischen Landwirtschaft leisten einen guten Beitrag zum Klimaschutz! Die Frage ist, was können wir noch machen, um in unserem Alltag Ressourcen schonend zu haushalten?
    Für Morgen, Freitag, 23. September, ruft die Bewegung Fridays for Future zum nächsten globalen Klimastreik auf! Meine persönlicher Appell an Euch lautet: Geht mit auf die Straße! Wir dürfen die nachfolgenden Generationen nicht ohne Regen dastehen lassen!

    Die Frankfurter DEMO:

    12 Uhr: Kundgebung an der Bockenheimer Warte.
    12.30 Uhr: Start des Demonstrationszugs Richtung Opernplatz und am Platz der Republik vorbei zurück nach Bockenheim.
    ca. 15 Uhr: Rückkehr zur Bockenheimer Warte und Beginn eines Straßenfestes am Campus Bockenheim.

    Viele Grüße von KAtrin

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert